Start Nachrichten Jugend Sportkreisvergleichsspiele
Sportkreisvergleichsspiele

Pforzheim gewinnt Vergleichsturnier

 

 

Sportkreis Pforzheim gewinnt vor Calw und Freudenstadt souverän das Handballvergleichsturnier der Handball C-Juniorenteams welches im Zuge der Sportkreisvergleiche zwischen den Sportkreisen Calw, Freudenstadt und Pforzheim beim traditionellen S-Cup in Altensteig stattfand. Match- und Turniergewinner war Niklas Blum von der Pforzheimer Mannschaft, schoss er beim 26:13 Sieg seines Teams gegen die Auswahl des Sportkreises Calw alleine 9 Tore. Beim ungefährdeten 26:8 Sieg der Pforzheimer gegen die Jungs aus Freudenstadt brachte Niklas Blum es auf immerhin noch 7 Treffer.

 

Ausgeglichen war das Turnier nur in der 1. Hälfte des erstens Spiels SK Pforzheim – SK Calw – Halbzeitstand 11:9 für Pforzheim – das Spiel wogte hin und her, das Calwer Team betreut von Martin Klindera vom TSV Altensteig konnte sogar 2 mal in Führung gehen.

Mit Beginn der 2 Spielhälfte legte die Pforzheimer Tormaschine und Abwehrmauer so richtig los und Beendete das Spiel mit einem 26:13. Das junge Team um Patrick Spinner, bester Spieler des Turniers, aus Freudenstadt fand im 2. Turnierspiel gegen die Platzherren aus Calw kaum ein Mittel den überragenden Calwer Schlussmann und späteren Torwart des Turniers Daniel Skebowski mehr als 8 mal zu überwinden und so ging der Calwer 19:8 Sieg auch in dieser Höhe voll in Ordnung.

 

 

Stimmen zum Turnier:

Fred Theurer, Vizepräsident des Sportkreises Calw und „Chef“ der Vergleichsspiele: „… toller Jugendhandball auf hohem Niveau mit einem überragenden Niklas Blum in einer Turnierbestimmenden Pforzheimer Mannschaft …“

Bernd Ring, Sportkreis Freudenstadt: „.. ein toll organisiertes Turnier im Rahmen des S-Cup in Altensteig, das Team aus Pforzheim war eine Klasse für sich, überragende Pforzheimer Spieler zeigten Handball auf höchstem technischen Niveau und sicherten den Turniersieg für den Sportkreis Pforzheim, das Calwer Team zeigte sehr gute Ansätze war aber körperlich noch nicht in der Lage 2 Spielhälften gegen Pforzheim mitzuhalten. Das jüngste Team war das Team Freudenstadt, es musste kurzfristig auf 2 Leistungsträger verzichten zog sich aber dennoch respektabel aus der Affäre … „

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SK Pforzheim – SK Calw 26:13

SK Calw – SK Freudenstadt 19:8

SK Freudenstadt – SK Pforzheim 8:26

Bester Torschütze: (22) Niklas Blum, SK Pforzheim 16 Treffer

Bester Turnierspieler: (6) Patrick Spinner, SK Freudenstadt

Beter Torspieler: (1) Daniel Skebowsky, SK Calw

Schiedsrichter aller 3 Begegnungen Carlos Kluge

 

 

 
Copyright © 2017 www.handballkreis-pforzheim.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.