Start Nachrichten Jugend Schülermentorenausbildung abgeschlossen
Schülermentorenausbildung abgeschlossen

18 neue Schülermentoren für den Kreis!

Der 3. dezentrale Lehrgang für Schülermentoren wurde erfolgreich abgeschlossen.

 

So hat der Handballkreis Pforzheim weitere 18 Schülermentoren, die in Vereinen und Kooperationen eingesetzt werden können. Alle Dozenten waren sich einig: diese Lehrgangsteilnehmer waren besonders interessiert und engagiert.

Die meisten Teilnehmer kamen von der TSG Niefern, der HSG Pforzheim und vom HC Neuenbürg. Weitere Teilnehmer kamen vom TSV Knittlingen, der SG Pforzheim/Eutingen, Blau Gelb Mühlacker und der TGS Pforzheim. Viele von ihnen setzen bereits ihre neuen Kenntnisse in Jugendtrainings und Handball-AGs ein.

Verpflegt wurde die Gruppe wieder im TB-Vereinsheim von Klaus Bommer und Gisela Krettek.

Diese vom BHV initiierte und organisierte Aktion ist enorm wichtig für die Zukunftssicherung der Vereine. So werden gut ausgebildete junge Trainer herangezogen. Als Dozent konnte auch wieder Frank Denne gewonnen werden. Physiotherapeut Helmut Lülf zeigte, was man bei Sportverletzungen zu tun hat und wie man mit Funktionsgymnastik auch präventiv tätig wird. Die Lehrgangsleitung hatte Ulla Richter inne.

Susanne Bregazzi

Referentin Schulsport

 

 
Copyright © 2017 www.handballkreis-pforzheim.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.